UNSERE STRATEGIEN

Unsere fünf Anlagestrategien (Sicherheit, Substanz, Balance, Wachstum und Chance) unterscheiden sich in der Risikoneigung des Anlegers und bieten somit ein breites Spektrum von konservativ bis offensiv.
Dabei führt Sie unser Risikocheck objektiv zu der Strategie, die zu Ihnen passt.

Wir berücksichtigen ihre Anlagesumme bei der Struktur des für Sie optimalen Portofolios.  Damit optimieren wir Verhältnis von Rendite und Risiko und halten zugleich die Anlagekosten für Sie gering:

Ab einem Volumen von 10.000 €  investieren wir in Fonds und in ETFs namhafter Anbieter und erreichen somit eine möglichst breite Streuung Ihres Kapitals in attraktive Anlagen. Ab einem Volumen von 100.000 € verwalten wir Ihr Vermögen auch mit Einzelaktien, die anhand unserer Scorecard ausgewählt werden.

Wir investieren für Sie auch direkt in Anleihen, die meist institutionellen Anlegern vorbehalten sind. In diesem Fall ist ein Volumen von mindestens 2.000.000 € in Bezug auf den Anleiheanteil im Portfolio notwendig.
Kreisdiagramm VKreisdiagramm HB
LiniendiagrammLiniendiagramm V

HISTORISCHE WERTENTWICKLUNG UNSERER SCORECARD

Das Ziel unserer Scorecard ist es, die Aktien für Sie zu ermitteln, die über eine hohe Bilanzqualität verfügen und gleichzeitig eine starke Aktienperformance aufweisen.

Unsere Scorecard basiert auf vier Faktoren, die eine defensive oder zyklische Strategie bedienen:

Quality (Bilanzqualität, defensiv)
Value (Aktienbewertung, zyklisch)
Momentum (Aktienperformance, zyklisch)
Volatility (Aktienkursschwankung, defensiv)

Die Gewichtung können wir je nach Lage im Konjunkturzyklus defensiver oder offensiver für Sie ausrichten. Die unten stehende Grafik zeigt die Performance der Scorecard seit ihrer aktuellen Auflage zu Beginn September 2019.

HISTORISCHE RISIKOBETRACHTUNG

Unser Vorgehen orientiert sich auch bei chancenorientierten Investments an einer defensiven Strategie. Wir zielen darauf ab, Portfolien mit einer geringen Schwankungsbreite zusammenzustellen.
Sicherheit VSicherheit HB

Hinweis:

Quelle: Bloomberg, eigene Berechnungen. Die Performancezahlen beruhen auf theoretischen, historischen Rückrechnungen mit realen Kursdaten (vor Kosten und Steuern) aufgrund unseres beschriebenen Investmentprozesses. Wertentwicklungen aus der Vergangenheit stellen keine Garantie für zukünftige Entwicklungen dar. Bitte beachten Sie unseren Disclaimer. 


 
Sicherheit HB

SICHERHEIT

Als sicherheitsorientierter Anleger möchten Sie vor allem das Risiko ihrer Investments reduzieren. Nomineller Werterhalt steht in Ihrer Prioritätenreihenfolge klar vor möglichen Erträgen. Ihnen ist bewusst, dass Sie für einen langfristigen realen Werterhalt, also Wertentwicklung nach Inflation, höhere Risiken in Kauf nehmen müssten, als sie es mit dieser Strategie tun. Einen langfristigen realen Kapitalverzehr nehmen Sie also bewusst in Kauf.

Die Strategie Sicherheit eignet sich für risikoaverse Anleger. Eventuelle Risiken können dabei u.a. Zinsänderungsrisiken, Kursänderungsrisiken oder Liquiditätsrisiken sein.

Die Aktienquote beträgt in dieser Strategie maximal 10 %.

 

 
Geldschein HB

SUBSTANZ

Ihr Anlageziel ist der langfriste Kapitalerhalt nach Abzug von Steuern und Inflation. Sie legen dabei Wert auf stetige Erträge Ihrer Anlagen, aber sind auch bereit, überschaubare Risiken in Kauf zu nehmen.

Durch den begrenzten Risikoanteil eignet sie sich daher grundsätzlich für risikoscheue Anleger, die bereit sind, kurzfristige Wertschwankungen zu akzeptieren. Eventuelle Risiken können dabei u.a. Zinsänderungs-, Emittenten-, Liquiditäts- oder Kursänderungsrisiken sein.

Die Aktienquote in dieser Strategie beträgt maximal 30 %.

 

 
Liniendiagramm

BALANCE

Sie wünschen ein ausgewogenes Verhältnis von Chancen und Risiken? Sie wünschen ein stetiges reales Kapitalwachstum und sind bereit dafür auch Schwankungen und Risiken in Kauf zu nehmen? Die Balancestrategie ist darauf ausgerichtet, einen möglichst ausgewogenen Ertrag unter Inkaufnahme von mittlerem Risiko zu erzielen. Durch den vorhandenen Risikoanteil eignet sie sich daher grundsätzlich für risikobewusste Anleger, die bereit sind Wertschwankungen zu akzeptieren und deren Kapital mittelfristig zur Verfügung steht. Eventuelle Risiken können dabei u.a. Zinsänderungs-, Emittenten-, Liquiditäts- oder Kursänderungsrisiken sein.

Die Aktienquote in dieser Strategie beträgt maximal 50 %.

 

 
Sauelendiagramm V

WACHSTUM

Sie sind wachstumsorientiert und wünschen einen erhöhten Ertrag Ihrer Investments? Dabei beurteilen sie Risiken auch in der Gestalt positiv, dass diese unter langfristigen Aspekten bezahlt werden und zu höheren Erträgen führen können?

Die Wachstumsstrategie ist darauf ausgerichtet, möglichst erhöhten Ertrag unter Inkaufnahme von höherem Risiko zu erzielen. Durch den erhöhten Risikoanteil eignet sie sich daher grundsätzlich für risikofreudige Anleger, die bereit sind erhöhte Wertschwankungen zu akzeptieren und deren Kapital mittelfristig zur Verfügung steht. Eventuelle Risiken können dabei u.a. Zinsänderungs-, Emittenten-, Liquiditäts- oder Kursänderungsrisiken sein.

Die Aktienquote in dieser Strategie beträgt maximal 70 %.

 

 
Euro V

CHANCE

Sie streben Renditen an, die denen der internationalen Aktienmärkte entsprechen und wünschen eine weltweite Anlage? Dabei akzeptieren Sie auch höhere Schwankungen Ihres Vermögens, da Sie von den Chancen der Aktienmärkte partizipieren wollen?

Unsere Chance Strategie ist darauf ausgerichtet, einen möglichst hohen Ertrag unter Inkaufnahme von hohem Risiko zu erzielen. Durch den hohen Risikoanteil eignet sie sich daher grundsätzlich für risikoaffine Anleger, die bereit sind erhöhte Wertschwankungen zu akzeptieren und deren Kapital langfristig zur Verfügung steht. Eventuelle Risiken können dabei u.a. Zinsänderungs-, Emittenten-, Liquiditäts- oder Kursänderungsrisiken sein.

Die Aktienquote in dieser Strategie beträgt maximal 100 %.

JETZT INVESTIEREN